10 Jahre frühe Hilfen

Broschüre/Ratgeber

Familien mit Säuglingen und Kleinkindern haben es heutzutage nicht immer leicht. Denn frisch gebackene Eltern sollen und wollen die Bedürfnisse ihrer Kinder befriedigen und eine gute Entwicklung gewährleisten. Doch Lebensumfeld und Lebenslage sind oft nicht gerade „kinderfreundlich“ - oder können zeitweise als schwierig empfunden werden. Dringend brauchen alle Eltern daher frühzeitig Informationen zu Unterstützungs- und Betreuungsangeboten in ihrem Sozialraum, konkrete Hilfestellung bei Fürsorge- und Erziehungsfragen oder einfach Treffpunkte, um sich mit anderen Eltern auszutauschen. Um diese soziale Infrastruktur, die das Leben mit kleinen Kindern erleichtert, geht es bei den „frühen Hilfen“.

Die neue Broschüre „10 Jahre frühe Hilfen“ der Stiftung Kinderschutz setzt sich mit den Hintergründen dieses vergleichsweise neuen Arbeitsfeldes auseinander und verschafft einen kompakten Überblick über die vielen Angebote des Kinderschutzbundes in NRW. Seien es Willkommensbesuche, Eltern-Cafés, Krabbelgruppen, Großelterndienst, Babysittervermittlung, Schreibabyberatung oder der Elternkurs „Starke Eltern – Starke Kinder®“ für Eltern mit 0- bis 3-Jährigen.

Das A4-große Heft ist übersichtlich gestaltet und leicht verständlich geschrieben. So richtet sich das Heft nicht nur soziale Fachkräfte und Ehrenamtler/innen, sondern auch an alle anderen, die sich für das Thema interessieren. Und natürlich an alle Eltern.

Stiftung Kinderschutz Nordrhein-Westfalen (Hrsg.)

10 Jahre frühe Hilfen

Wuppertal 2010
34 Seiten, zu bestellen beim:
Deutschen Kinderschutzbund Landesverband NRW e.V.
Hofkamp 102
42103 Wuppertal
0202/7476588-0
info[at]dksb-nrw[dot]de
Die Arbeitshilfe ist kostenfrei, es fällt jedoch eine Versandkostenpauschale an. Weitere Bestellinformationen erhalten Sie unter www.kinderschutzbund-nrw.de

Download