www.kinderschutz-in-nrw.de / Für Fachkräfte / Materialien / Elternwissen Selbstverletzendes Verhalten

Elternwissen Selbstverletzendes Verhalten

Selbstverletzendes Verhalten ist bei Jugendlichen keine Seltenheit. Eltern bringt es oft an die Grenze ihrer Belastbarkeit. Sie fühlen sich überfordert, hilflos und mit dem Thema allein gelassen. Sie wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen, wenn sich ihr Kind selbst verletzt. Ist es eine pubertäre Krise oder bereits eine psychische Krankheit? Was geht in einem Kind vor? Für die meisten Menschen ist es zudem völlig unverständlich, warum sich jemand absichtlich selbst weh tut.

Die Inhaltsangabe stellt ein Zitat aus der Publikation dar.

Broschüre

Herausgeber: Katholische Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen e.V.

Elternwissen SELBSTVERLETZENDES VERHALTEN
Informationen und Tipps für Eltern und Bezugspersonen  

2016

0,60 Euro + Versandkosten

Informationen zum Bestellverfahren