Stiftungen

Stiftung Kinderschutz Nordrhein-Westfalen

Hilfe dauert. Daran orientiert sich die unselbstständige Stiftung Kinderschutz Nordrhein-Westfalen: Die Stiftung will langfristig die Entwicklungschancen für Kinder verbessern und kontinuierliche Unterstützung für Kinder und Eltern bieten, die Hilfe benötigen. Eltern, die ihren Kindern auf die Beine helfen und sie auf ihrem weiteren Weg begleiten, sind ein Privileg, das längst nicht allen Kindern in Deutschland zuteil wird. Viele Eltern haben nicht die Kraft, ihre Kinder zu unterstützen, Geduld zu zeigen oder sich Hilfe zu holen.

Schutz, Hilfe und Chancen geben. Um Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu fördern und vor Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt jeder Art zu schützen, wurde 2006 die Stiftung Kinderschutz Nordrhein-Westfalen gegründet. Sie steht treuhänderisch unter dem Dach des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband NRW und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige oder mildtätige Zwecke.

Für eine kindgerechte Umwelt. Die Erträge aus dem Stiftungsvermögen bilden die Grundlage, um zentrale Projekte des Kinderschutzes zu verwirklichen. Damit leistet die Stiftung Kinderschutz Nordrhein-Westfalen einen wichtigen Beitrag zur Förderung und zum Erhalt einer kindgerechten Umwelt. Das Ziel: Gemeinsam etwas Großes auf die Beine zu stellen. 

Unselbstständige Stiftung Kinderschutz
Nordrhein-Westfalen
Friedhelm Güthoff (V.i.S.d.P.)
Hofkamp 102
42103 Wuppertal
Tel.: 0177 2733500
www.stiftung-kinderschutz.de

Adressen vor Ort