www.kinderschutz-in-nrw.de / Für Fachkräfte / Kompetenzzentrum / Analysierende Fallrückschau

Analysierende Fallrückschau

Der Kinderschutzbund NRW bietet Jugendämtern und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe in Nordrhein-Westfalen an, in einem strukturierten Setting einen zurückliegenden oder aktuell ruhenden Kinderschutzfall zu analysieren: Inhouse und mit dem Jugendamts-Team. Ganz gleich, ob ein ungutes Gefühl blieb, obwohl ein echtes Versäumnis in der Fallbearbeitung nicht erkennbar ist; sich der Eindruck hält, in einem Fall hätte man anders nachhaken sollen; oder geklärt werden soll, wie und wann ein Fall einen ungünstigen Verlauf nahm: In der analysierenden Fallrückschau werden Zusammenhänge und Hintergründe geklärt und Schlüsse für zukünftiges Handeln gezogen.

Das Team ist die wichtigste Ressource für das Dazulernen über den Einzelfall hinaus. Deshalb geben die Fachkräfte die Richtung der analysierenden Fallrückschau vor. Sie bestimmen Ziel und Blickwinkel der vertraulichen Reflektion. Wie es methodisch angeleitet ist, warum wir eine externe Moderation empfehlen und was mit den Ergebnissen passiert? Hier geht’s zu den Eckpunkte des Konzeptes...

In der Fallrückschau werden Schuldige gesucht? Sie führt zu neuen Standards und Vereinbarungen, die den fachlichen Spielraum im Kinderschutz weiter einengen? Und im Kern geht es nur um den Nachweis, früh genug tätig geworden zu sein? Bei einem Fachgespräch mit Fachleuten aus Wissenschaft und Jugendhilfe wurden diese und weitere Fragen zur Fallrückschau diskutiert...

Von hoher öffentlicher Aufmerksamkeit waren die Kinderschutzfälle der letzten Jahre begleitet. Und oft ging es am Ende vor allem darum, was „falsch“ gemacht wurde. Doch Kinderschutz ist komplexer, findet Martina Huxoll-von Ahn, stellvertretende Geschäftsführerin beim Kinderschutzbund NRW. Der Fehlerbegriff selbst sollte der Revision unterzogen werden...

Es bewegt einiges, wenn Jugendamt, freier Träger oder ASD die eigene Arbeit anhand eines Falles kritisch hinterfragen. Im Interview beschreibt eine Teamleiterin beim ASD Siegen die Effekte der analysierenden Fallrückschau so...

 

zurückschauen /
zurückblicken, zurückdenken, ausgraben, bedenken, besinnen, wachrufen, aktivieren, prüfen, sichten, erkennen, durchblicken, durchschauen, lernen, wahrnehmen, aufpassen, beachten, ergründen, herausfinden, schlussfolgern