Bitte nicht schütteln!

Flyer/Plakat

Immer wieder kommt es vor, dass Eltern oder betreuende Personen in Überforderungssituationen plötzlich ein schreiendes Baby schütteln. Das Schütteln kann jedoch für ein kleines Kind schwerwiegende gesundheitliche Konsequenzen haben oder sogar lebensbedrohlich sein. Das Baby-Schüttel-Trauma, auch „Shaken Baby Syndrome“ genannt, können Babys und Kleinkinder erleiden, wenn sie von Erwachsenen heftig geschüttelt werden. Auch schwerste Behinderungen können, selbst nach nur kurzem Schütteln, die Folgen sein.

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) Landesverband NRW e. V. hat daher 2010 im Auftrag des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW ein Plakat mit dem Titel „Bitte nicht schütteln!“ mit einem integrierten Informationsflyer entwickelt, den es in deutscher, türkischer und russischer Sprache gibt.

Da die Informationen auch Müttern und Vätern zur Verfügung gestellt werden sollen, hat der DKSB Landesverband NRW e. V. im Auftrag des Ministeriums die Materialien im Jahr 2012 überarbeitet und neu formatiert. Das Plakat und der Flyer sind nunmehr getrennt erhältlich.

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband NRW e.V. (Hrsg.)

Bitte nicht schütteln!

Wuppertal 2012

 

 

Die Materialien sind kostenlos. Es müssen lediglich die Versandkosten übernommen werden (Verpackung und Porto je nach Bestellmenge). Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die Sprache, die exakte Lieferanschrift, den Ansprechpartner sowie die Anzahl der Poster und Flyer an.

Per E-Mail an: info[at]dksb-nrw[dot]de