www.kinderschutz-in-nrw.de / Für Fachkräfte / Materialien / Risikomerkmale/Besondere Risikolagen

Broschüre/Schriftenreihe

Psychisch kranke Menschen haben im Durchschnitt genauso häufig Kinder wie psychisch Gesunde. Die Zahl der betroffenen Kinder und Jugendlichen, die mit einem psychisch kranken Elternteil aufwachsen, ist schätzungsweise enorm hoch: Etwa drei Millionen Kinder und Jugendliche sind im Verlauf eines Jahres von einer psychischen Störung eines ihrer Eltern betroffen. Rund 175?000 Kinder pro Jahr erleben, wie ein Elterteil aufgrund seiner psychischen Erkrankung stationär psychiatrisch behandelt wird (Mattejat, 2008). Ihre Lebenssituation und das Ausmaß innerfamiliärer Belastungen werden häufig verschwiegen.

Der Quelltext/die Inhaltsangabe stellt ein Zitat aus der Publikation dar.

Weitere Informationen