www.kinderschutz-in-nrw.de / News / Polizei-Statistiken zu Gewalt gegen Kinder

Mittwoch 11.Juni 2014

Polizei-Statistiken zu Gewalt gegen Kinder

2013 starben 153 Kinder in Deutschland durch Tötungsdelikte, also durch Mord, Totschlag oder Körperverletzung. Auch wenn die Fallzahlen in einigen Bereichen langfristig sinken, dürfe das keine Entwarnung sein, betonte Jörg Zierke, Präsident des Bundeskriminalamtes gestern bei der Vorstellung der Zahlen in Berlin. Rund 4000 Kinder wurden nach BKA-Statisktik misshandelt – 18 Prozent mehr als noch vor 10 Jahren.

Über 13.000 Kinder wurden Opfer eines sexuellen Missbrauchs, vor allem von Menschen aus dem Familien- oder Bekanntenkreis. „Jeder einzelne Fall von Gewalt an Kindern ist eine Tragödie!“, betonte BKA-Präsident Zierke. „Daher müssen wir alles daran setzen, dass Fälle von Vernachlässigung, Misshandlung und Missbrauch noch frühzeitiger erkannt und, wo möglich, verhindert werden.“

Die gesammelten Zahlen der polizeilichen Kriminalstatisktik finden Sie hier.

Auch auf NRW-Landesebene ist bei der Gewaltkriminalität die Anzahl von Kindern als Opfer leicht gesunken. Auch beim sexuellen Missbrauch ist langfristig (ab 2004) ein leichter Rückgang der Fallzahlen zu beobachten. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Zahlen allerdings leicht an. Fachleute weisen in diesem Zusammenhang aber immer wieder darauf hin, dass seriöse Zahlen von sexualisierter Gewalt kaum zu ermitteln sind, da die Dunkelziffer sehr hoch ist.

Besonders im Bereich der Kinderpornografie müsse dringend gehandelt werden. Hier stiegen die Fallzahlen im vergangenen Jahr um fast 15 Prozent auf 1578. "Die Täter sind schwer zu ermitteln", sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger bei der Vorstellung der Statistik im März. "Sie verschleiern ihre Identität im Netz und gehen höchst konspirativ vor." Allerdings habe das LKA ein Cybercrime-Kompetenzzentrum aufgebaut. Hier ermitteln rund 100 hoch spezialisierte Polizisten, Wissenschaftler und Techniker. Sie werten Kinderpornografie aus, kümmern sich um Telekommunikationsüberwachung und Computerforensik.

Die gesamte polizeiliche Kriminalstatistik NRW 2013 können Sie sich hier herunterladen.

Quelle: Bundeskriminalamt, Landeskriminalamt NRW