Zum Hauptinhalt springen

Damit ich mich sicher fühle: Personalentwicklung und Kinderschutz in Kindertagesstätten

Veranstaltungsbeschreibung

Habe ich gerade zu laut mit dem Kind gesprochen? Ist es richtig, das Kind zur Strafe auf den Stuhl zu setzen? Diese Fragen können bei pädagogischen Fachkräften entstehen. Wie können Teams ihr Verhalten gegenüber Kindern reflektieren und sich wertschätzende Anregungen zu Veränderung geben? Leitung hat die Aufgabe, die Umsetzung des Schutzauftrags aktiv im Blick zu haben, damit Eltern volles Vertrauen schenken können.
Es gilt, mit dem Team z.B. einen Verhaltenskodex für einen angemessenen Umgang gegenüber Kindern als Teil eines Kinderschutzkonzeptes zu entwickeln. Verhalten und Abläufe bei Kindeswohl beeinträchtigenden Situationen sollten transparent sein. Gleichzeitig gilt es, sich für eine offene fehlerfreundliche Teamkultur stark zu machen.

Nutzen

Wir beschäftigen uns mit folgenden Themen:
• was sind kindeswohlbeeinträchtigende Situationen gem. § 47 SGB VIII?
• Reflexion von Praxissituationen
• welche Risiko- und Schutzfaktoren im Team gibt es?
• wie kann ein Verhaltenskodex im Team aussehen?
• welche Abläufe sind einzuhalten bei Feststellung von kindeswohlbeeinträchtigenden Situationen?
• Ansätze für einen Umgang mit unangemessenen Verhaltensweisen

(Text aus der Ausschreibung)

VeranstalterLWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Zielgruppe

pädagogische Fachkräfte und Leitungen aus Kindertagesstätten

Weitere Informationen

Datum

20./21.03.2024

Veranstaltungsort

LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Referent*in

Nicole Piel, Dipl.-Sozialarbeiterin

Kosten

150 Euro Teilnahmeentgelt
56 Euro Verpflegung
128,99  Euro Übernachtung EZ mit Vollverpflegung
108,99 Euro Übernachtung DZ mit Vollverpflegung

Anmeldeschluss

28.02.2024
Ansprechpartner*in (inhaltlich)Nicole Piel
E-Mail: nicole.piel[@]lwl[.]org
Telefon: 05733 923-326
Ansprechpartner*in (organisatorisch)Heidi Jurkewitz
E-Mail: heidi.jurkewitz[@]lwl[.]org
Telefon: 05733 923-312

Link zur Anmeldung

Online-Anmeldung

Link für weitere Informationen

www.lwl-bildung.de