Zum Hauptinhalt springen

Modelle der methodischen Aufarbeitung von Kinderschutzfällen und der Praxis im Kinderschutz

Welche Möglichkeiten und Modelle gibt es, um schwierige Kinderschutzfälle aufzuarbeiten und daraus für die Zukunft zu lernen? Darauf wollte das Projekt „Modelle der methodischen Aufarbeitung von Kinderschutzfällen und der Praxis im Kinderschutz” des Kompetenzzentrums Kinderschutz 2014 eine Antwort finden.

Als Ziel sollen einfache und praktikable Verfahren entwickelt werden, die ohne großen Aufwand in den Alltag der freien und öffentlichen Träger integriert werden können und trotzdem nachhaltig zur Qualitätsentwicklung beitragen.

Die Broschüre bietet einen ersten Überblick über Methoden und Verfahren sowie Empfehlungen für die Praxis.

 

Informationen zur Broschüre

 

Deutscher Kinderschutzbund Landesverband NRW e.V. (Hrsg.)

Modelle der methodischen Aufarbeitung von Kinderschutzfällen und der Praxis im Kinderschutz

Wuppertal 2015, 44 Seiten

 

Der Weg zur Publikation

 

Download der Publikation

Bestellungen richten Sie bitte an:
Deutscher Kinderschutzbund Landesverband NRW e.V.
Tel.: 0202 7476588-0
E-Mail: bestellung@dksb-nrw.de

Die Broschüre ist kostenlos, es fallen nur Versandkosten an.