Zum Hauptinhalt springen

Dokumentation im Kinderschutz

Veranstaltungsbeschreibung

In der online-Fortbildung werden wesentliche Prinzipien der Dokumentation und Aktenführung im Kontext eines Verdachts auf Kindeswohlgefährdung dargestellt und diskutiert.

Ziel
Erarbeitung geeigneter Praxismaterialien zur Dokumentation im Kinderschutz.

Inhalte

  • Grundsätze der Dokumentation
  • Einzelne Formen der Dokumentation (Protokoll, Vermerk etc.)
  • Die Dokumentation der Beratung durch die Kinderschutzfachkraft

(Text aus der Ausschreibung)

Veranstalter

Bildungsakademie BiS des Kinderschutzbundes NRW

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte mit Vorkenntnissen im Kontext von Kinderschutz und des § 8a SGB VIII-Verfahrens, zertifizierte Kinderschutzfachkräfte

Weitere Informationen

Datum

10.11.2021

Veranstaltungsort

Bildungsakademie BiS, Wuppertal

Referent*in

Prof. Dr. Rolf Jox, Jurist, KatHo NRW, Abteilung Köln, Deutsches Institut für Sucht- und Präventionsforschung

Kosten

110 Euro (inkl. Getränke, davon 95 Euro reine Seminarkosten)

Anmeldeschluss

27.10.2021
Ansprechpartner*in (inhaltlich)

Birgit Knauer, Tel.: 0202 74 76 588-20

b.knauer[@]bis-akademie[.]de

Ansprechpartner*in (organisatorisch)

Anne Wissemann, Tel.: 0202 74 76 588-20

info[@]bis-akademie[.]de

Link zur Anmeldung

Online-Anmeldung

Link für weitere Informationen

www.bis-akademie.de