Zum Hauptinhalt springen

Fachberatung im Kinderschutz: „Die insoweit erfahrene Fachkraft"

Veranstaltungsbeschreibung

Dieser Zertifikatskurs ist die inhaltliche Weiterführung des Kurses „Fachkraft im Kinderschutz“. Die darin zuvor vermittelten und erlernten Kinderschutz-Grundlagen aus der Perspektive der fallführenden Fachkraft werden in dieser Weiterbildung um die Perspektive der Beratung durch die „insoweit erfahrene Fachkraft“ ergänzt. Der präzisierte Schutzauftrag der Jugendhilfe und die erweiterten fachberaterischen Herausforderungen durch das Bundeskinderschutzgesetz (u.a. § 4 KKG, § 8a, § 8b SGB VIII) bilden den zentralen Ausgangspunkt dieser Weiterbildung.

Die spezifischen Kompetenzen, über die eine „insoweit erfahrene Fachkraft“ verfügen soll, werden in vier Modulen vertieft, ihre Aufgaben und Rolle konkretisiert und die Vielfalt der möglichen Beratungskontexte (z.B. Schule und Gesundheitswesen) in den Blick genommen.

Die Teilnehmer*innen lernen praxisnah Methoden der Informationssammlung für ein Erstgespräch mit der ratsuchenden Fachkraft kennen. Sie entwickeln Sicherheit darin, die fallführende Fachkraft bei schwierigen Gesprächen mit Eltern und Kindern beraterisch zu begleiten und Krisen im Hilfesystem zu erkennen und zu lösen. Aber auch dem Umgang mit eigenen Grenzen in diesem herausfordernden Arbeitsfeld wird ausreichend Raum gegeben.

(Text aus der Ausschreibung)

Referent*in

diverse

Zielgruppe

Absolvent*innen der Weiterbildung „Fachkraft im Kinderschutz“ oder vergleichbarer Qualifizierungen

Weitere Informationen

Datum

17./18. August 2020, 21./22. September 2020, 23./24. November 2020, 11./12. Januar 2021

Veranstaltungsort

Köln, Veranstaltungsräume der Kinderschutz-Zentren, Bonner Straße 147a

Veranstalter

Die Kinderschutz-Zentren

Kosten

1.060 Euro (265 Euro je Modul), Verpflegungspauschale (obligatorisch) 45 Euro pro Modul
Ansprechpartner*in (inhaltlich)

Die Kinderschutz-Zentren, Tel. 0221 56975-3, E-Mail: die[@]kinderschutz-zentren[.]org

Ansprechpartner*in (organisatorisch)

Die Kinderschutz-Zentren, Tel. 0221 56975-3, E-Mail: die[@]kinderschutz-zentren[.]org

Link zur Anmeldung

Anmeldeformular

Online-Anmeldung

Link für weitere Informationen

www.kinderschutz-zentren.org