Zum Hauptinhalt springen

Fortbildung Kinder- und Jugendarbeit…aber sicher! Prävention von sexualisierten Übergriffen in Institutionen

Veranstaltungsbeschreibung

Inzwischen beschäftigen sich viele Institutionen mit dem Thema “Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen* und Jungen*”, veröffentlichen Broschüren und Richtlinien – verankern Kinderschutz in ihrer Arbeit.Unsere Fortbildungsreihe will ehren- und hauptamtliche Fachkräfte sensibilisieren und qualifizieren, um aktiv daran mitwirken zu können, präventive Maßnahmen und Strukturen in ihrer Institution zu schaffen. Sie erhalten grundlegendes Fachwissen, erfahren über Präventionsstrategien und über Praxisprojekte anderer Organisationen.

Inhalte: Die drei Seminarblöcke bauen inhaltlich aufeinander auf und bestehen aus verschiedenen Schwerpunkten:

  1. Basiswissen: Aufklärung über Strategien von Täter*innen, die Signale von Kindern und Jugendlichen sowie die entsprechende Familiendynamik. So lernen Fachkräfte, mögliches Gefährdungsrisiko in der Kinder- und Jugendarbeit einzuschätzen.
  2. Prävention: Welche verschiedenen Ebenen der Prävention gibt es, welche Präventionsmöglichkeiten existieren in der Institution und wie wurden Präventionsprojekte in Einrichtungen beispielhaft schon umgesetzt. Abschließend können die Teilnehmenden empfehlenswerte Materialien kennenlernen.
  3. Intervention: Was tun, wenn etwas passiert ist? Wie geht man mit einer Vermutung um, wie interveniert man in der Krise und wie ist die eigene Rolle dabei.

Während des Seminars und in den Zwischenzeiten wird den Fachkräften viel Raum zum Austausch gegeben.

(Text aus der Ausschreibung)

VeranstalterArbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (AJS) Nordrhein-Westfalen

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an alle haupt- und ehrenamtlichen Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und sich in ihrer Institution zum Thema „Prävention gegen sexualisierte Gewalt“ engagieren wollen.
  • Vereine und Verbände
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Kindertagesstätten und Schulen
  • Beratungsstellen
 

Weitere Informationen

Datum

 
  • 23./24. März
  • 13./14. April
  • 11./12. Mai
 

Veranstaltungsort

Jugendherberge Köln-Riehl

Kosten

400 Euro für alle drei Kompaktseminare (inkl. Tagesverpflegung, Materialien etc.)
Ansprechpartner*inAJS, Tel.: 0221 921392-0
info[@]ajs[.]nrw

Link zur Anmeldung

Online-Anmeldung

Link für weitere Informationen

www.ajs.nrw.de