Zum Hauptinhalt springen

Kindeswohl und Kinderschutz in der Schule - Auftrag und Beitrag der Fachkraft für Schulsozialarbeit

Veranstaltungsbeschreibung

Nur die gesamte Verantwortungsgemeinschaft aller an einer Schule tätigen Menschen kann für die ihr anvertrauten Schüler/inne/n Sorge tragen. Fachkräfte für Schulsozialarbeit können jedoch mit ihrer Profession daran mitwirken, dass es allen Schüler/inne/n ihrer Schule (wieder) gut geht. Diese Fortbildung klärt Auftrag und Rolle der Fachkraft im Zusammenspiel mit allen anderen Beteiligten und zeigt, wie eine aktivierende Zusammenarbeit zum Wohl aller gelingen kann.

Ausgehend von einer gemeinsamen Vorstellung von Kindeswohl und Kinderschutz-Auftrag werden zunächst reaktive Interventionen im Verdachts- und Gefährdungsfall vorgestellt und an eigenen Beispielen aus der Praxis erprobt. Darüber hinaus werden präventive Maßnahmen für einzelne Schüler, Schülergruppen und Programme für das Schulkollektiv vorgestellt, mit deren Hilfe Schulgemeinschaften proaktiv das Wohl aller Kinder fördern können, sowie die Beteiligung der Fachkraft bei Einführung und Umsetzung reflektiert. [^]

Inhalte:

• Kindeswohl: Definition
• Kinderschutz-Auftrag: Gesetzl. Grundlagen, Verantwortung/Zuständigkeiten, Vorgehensweisen
• Gefährdungseinschätzungen, Fallarbeit, kollegiale Beratung
• Formen von Gewalt (psychisch, körperlich, sexuell, geistig, finanziell... )
• Lebensbereiche (Elternhaus, Schule/Klasse, Peergruppe) und Themen (Sucht, Bildung, Radikalisierung etc.)
• Intervention/reaktive Maßnahmen vs. Prävention/proaktive Maßnahmen
• Kindeswohl fördern: Kollektiv (Programme) und individuell

(Text aus der Ausschreibung)
VeranstalterLWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Zielgruppe

Fachkräfte für Schulsozialarbeit

Weitere Informationen

Datum

04./05.03.2021

Veranstaltungsort

LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Referent*in

David Kremer, Dipl.-Pädagoge

Kosten

190 Euro Teilnahmeentgelt
60,24 Euro Verpflegung
42 Euro Übernachtung im Einzelzimmer, 27 Euro Übernachtung im Doppelzimmer

Anmeldeschluss

12.02.2021
Ansprechpartner*in (inhaltlich)David Kremer
E-Mail: david.kremer[@]lwl[.]org
Telefon: 05733 923-327
Ansprechpartner*in (organisatorisch)Nicole Wehage
E-Mail: nicole.wehage[@]lwl[.]org
Telefon: 05733 923-314

Link zur Anmeldung

Online-Anmeldung

Link für weitere Informationen

www.lwl-bildung.de