Zum Hauptinhalt springen

Refresher Kinderschutzfachkraft in Kindertageseinrichtungen

Veranstaltungsbeschreibung

Dieses Seminar richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die bereits eine Qualifikation zur Kinderschutzfachkraft absolviert haben und in Kindertageseinrichtungen arbeiten. Gemeinsam reflektieren wir die bisherigen Erfahrungen in der Beratung bei Kindeswohlgefährdungen und der Umsetzung von Schutzkonzepten in der eigenen Einrichtung. Dabei gibt es Gelegenheit zum Austausch und zur kollegialen Beratung von mitgebrachten Fallbeispielen. Weitere Inhalte sind aktuelle Entwicklungen beim Thema Kinderschutz, Kennenlernen von weiteren Materialien und Arbeitshilfen sowie die Stärkung der Beratungskompetenz. Ziel ist es, mehr Sicherheit und Klarheit für die Rolle und Aufgaben als Kinderschutzfachkraft zu erlangen. Dazu gehört auch, eigene Strategien für eine gute Selbstfürsorge weiterzuentwickeln, um mit belastenden Erfahrungen und Fallgeschichten, aber auch mit unsicheren Kolleginnen und Kollegen umgehen zu können.

Nutzen

• Erfahrungsaustausch
• aktuelle Entwicklungen zum Thema Kinderschutz
• Kennenlernen von Materialien und Arbeitshilfen
• Stärkung der Beratungskompetenz
• Strategien zur Selbstfürsorge

(Text aus der Ausschreibung)

VeranstalterLWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Zielgruppe

pädagogische Fachkräfte, die bereits eine Qualifikation zur Kinderschutzfachkraft absolviert haben und in Kindertageseinrichtungen arbeiten

Weitere Informationen

Datum

25./26.03.2021

Veranstaltungsort

LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Referent*in

Stefanie Schneider, Dipl.-Pädagogin

Kosten

160 Euro Teilnahmeentgelt
60,24 Euro Verpflegung
42,00 Euro Übernachtung im Einzelzimmer, 27,00 Euro Übernachtung im Doppelzimmer

Anmeldeschluss

04.03.2021
Ansprechpartner*in (inhaltlich)Stefanie Schneider
E-Mail: st.schneider[@]lwl[.]org
Telefon: 05733 923-302
Ansprechpartner*in (organisatorisch)

Sabine Yilmaz
E-Mail: sabine.yilmaz[@]lwl[.]org
Telefon: 05733 923-310

Link zur Anmeldung

Online-Anmeldung

Link für weitere Informationen

www.lwl-bildung.de