Zum Hauptinhalt springen

Sprechstunde zu Rechte- und Schutzkonzepten

Veranstaltungsbeschreibung

Die PsG.nrw bietet ab Februar 2022 jeden ersten Mittwoch im Monat eine kostenlose Sprechstunde zur Entwicklung von Rechte- und Schutzkonzepten in Organisationen an. Beraten lassen können sich Fach- und Leitungskräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Kinder- und Jugendarbeit, der Schulsozialarbeit, dem Offenen Ganztag und aus Kindertageseinrichtungen.

Die Beratung erfolgt in Zeitslots von 15 Minuten pro Person und soll Raum bieten, zum Themenfeld individuell und passgenau Unterstützung einholen zu können. Eine Anmeldung ist erforderlich. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihren genauen Zeitslot. 

Die Anmeldung ist jeweils 7 Tage vor dem Sprechstundentermin möglich. Weitere Informationen finden Sie dann wie gehabt auf der PsG.nrw-Seite unter Veranstaltungen.

Veranstalter

Landesfachstelle Prävention sexualisierte Gewalt (PsG)

Zielgruppe

Fach- und Leitungskräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe, der Kinder- und Jugendarbeit, der Schulsozialarbeit, dem Offenen Ganztag und aus Kindertageseinrichtungen.

Weitere Informationen

Datum

immer am ersten Mittwoch im Monat:

02.02.22; 10:00-11:30 Uhr

02.03.22; 14:00-15:30 Uhr

04.05.22; 10:00-11:30 Uhr

01.06.22; 10:00-11:30 Uhr

Veranstaltungsort

online (Zoom)

Kosten

kostenlos 

Anmeldeschluss

Anmeldung jeweils sieben Tage vorher möglich.

Link zur Anmeldung

Online-Anmeldung

Link für weitere Informationen

www.psg.nrw.de