Zum Hauptinhalt springen

Zertifikatskurs: Kinderschutzfachkraft in Kindertageseinrichtungen II

Veranstaltungsbeschreibung

Dieser Kurs richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen (d.h. mit einer Ausbildung als Erzieher/in oder ggf. einer höheren pädagogischen Qualifikation) mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung, die im Rahmen des Schutzauftrages nach § 8 a SGB VIII eine beratende Funktion als "insoweit erfahrene Fachkraft" und/oder koordinierende Funktion im Rahmen des institutionellen Schutzkonzeptes wahrnehmen oder sich für solche Aufgaben qualifizieren möchten.

Der Gesamtkursumfang beträgt 6 Module:

1. Modul: Rechtsgrundlagen
2. Modul: Grundlagen der Beratung
3. Modul: Misshandlung und Vernachlässigung aus systemischer Sicht
4. Modul: Handlungsschritte zum Kinderschutz in der Einrichtung
5. Modul: Kollegiale Fallberatung
6. Modul: Abschlusskolloquium

Zwischen den Modulen wird es Treffen in Kleingruppen zur kollegialen Fallberatung oder spezifischen Fragestellungen geben. Diese Treffen sind Bestandteil des Zertifikatskurses. Die Termine muss die Kleingruppe selbst organisieren.

Nutzen

Ziel dieses Zertifikatskurses ist,
• das Thema Kinderschutz/Kindeswohlgefährdung in der Einrichtung professionell zu behandeln
• eine sichere Gefährdungseinschätzung bei Hinweisen auf eine mögliche Kindeswohlgefährdung zu erlangen unter Berücksichtigung von professioneller Distanz und methodischen Vorgehensweisen
• der Erwerb der rechtlichen Grundlagen
• die Erweiterung der Beratungskompetenz

(Text aus der Ausschreibung)

VeranstalterLWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte (gemäß Personalvereinbarung zum KiBiZ Stand: 04.08.2020) mit mindestens 3-jähriger Berufserfahrung in Kindertageseinrichtungen

Weitere Informationen

Datum

22.04.2021 - 31.03.2022

Veranstaltungsort

LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho

Referent*in

diverse
 

Kosten

990 Euro Teilnahmeentgelt
414 Euro Verpflegung
252 Euro Übernachtung Einzelzimmer, 162 Euro Übernachtung Doppelzimmer

Anmeldeschluss

11.03.2021
Ansprechpartner*in (inhaltlich)Stefanie Schneider
E-Mail: st.schneider[@]lwl[.]org
Telefon: 05733 923-302
Ansprechpartner*in (organisatorisch)

Sabine Yilmaz
E-Mail: sabine.yilmaz[@]lwl[.]org
Telefon: 05733 923-310

Link zur Anmeldung

Online-Anmeldung

Link für weitere Informationen

www.lwl-bildung.de